Unterricht
Im Mittelpunkt steht die gezielte Förderung der Kinder und Jugendlichen. Die Entwicklungs- und Lernziele werden ihren individuellen Fähigkeiten angepasst. Aufgrund der Förderplanung erstellen die Lehrpersonen für alle Lernenden ein spezifisches Unterrichtsprogramm, welches auf die körperlichen, geistigen und emotionalen Voraussetzungen abgestimmt ist.

Wir unterrichten die Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen. Im Gegensatz zur Regelschule arbeiten wir in deutlich langsamerem Tempo und legen besonderen Wert auf die Verknüpfung der Inhalte mit lebensnahen Handlungen. Ausserdem kommen oft kreativ gestaltete Lernhilfen zum Einsatz.

Mit Lernenden, bei welchen das Aneignen von praktischen Tätigkeiten im Zentrum steht, üben wir unter anderem, sich im Alltag zurechtzufinden, die persönlichen Bedürfnisse mitzuteilen, sich an- und auszuziehen, zu essen und zu trinken, das WC zu benützen und aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Die Kinder und Jugendlichen sollen bis zum Schulabschluss lernen, ihr Leben möglichst selbstbestimmt und selbständig zu führen.