ANSiCHTSSACHE!

Eine Fotoausstellung der besonderen Art

 

In diesem Schuljahr 2017/18 realisierten wir das Projekt "Fotoausstellung Ansichtssache", welche wir am SA 03.03.2018 und SO 04.03.2018 der Öffentlichkeit präsentierten.

Die Vernissage war für FR 02.03.2018 um 17.30 Uhr angesagt für unsere Lernenden mit ihren Angehörigen, geladene Gäste und Sponsoren.

 

Unsere schulischen Zielen waren:

 

Alle Lernenden stehen vor und hinter der Fotokamera.

 

Zum Thema "so seh' ich das" experimentieren und erforschen sie ihre schulische Umwelt und diese Auseindandersetzung stellten sie fotografisch dar.

 

Das daraus resultierende Foto-Portfolio gab uns einen Einblick, aus welchem Blickwinkel die Lernenden ihre Welt und sich selber betrachten. Wir erfuhren, für was sich unsere Lernenden interessieren und was sie fasziniert.

 

Das Portrait von jeder Künstlerin und jedem Künstler machte über dem Portfolio des Lernenden sichtbar, wer das entstandene Werk kreiert hat.

 

 

Diese Plattform ermöglichte den Lernenden, für einmal im Mittelpunkt und Rampenlicht zu stehen.

 

 

 

Ohne unsere Werkstufenklassen und ihre versierten erwachsenen Mitarbeitenden wäre das gesamtschulische Werk nicht möglich gewesen.

 

Da wurde gebacken, montiert, gesungen, angesagt moderiert, musiziert, geschraubt, geschwitzt, geschleppt....Ein grosses BRAVO! und DANKE an dieser Stelle.

 

 

Das überaus positive Echo der zahlreichen Besuchenden hat uns für die Arbeit und Einsatz belohnt. DANKE!

 

 

Nun bleiben nur noch Erinnerungen an diesen besonderen, und von meiner Warte aus auch unvergesslichen Anlass.

 

Edith Leibbrand

 

"und ein grosses Kompliment an alle unsere Lernenden! Ihr habt wunderbare Fotos gemacht."

Foto: Nicole