Unter der Leitung von Tanzlehrer Luca Salmis durfte die MS 4 die Welt des Breakdance etwas näher kennenlernen.

Als Einstieg wurde uns kurz die Geschichte dieser Tanzform und den dazugehörigen Tanzelementen erklärt. Dann ging es auch schon los mit dem «breaken» zur passenden Musik.

Gemeinsam lernten wir einfache Schritte aus dem Top Rocking (Tanzen im Stehen) und den Foot Works (Tanzen auf dem Boden), auch Freezes (Verharren in einer möglichst ausdrucksvollen Position) und einen einfachen Powermove (Rotieren auf einer Körperstelle oder entlang der Körperachse).

Zum Abschluss der ersten Lektion hängten wir einzelne erlernte Schritte zu einer kurzen Choreographie zusammen. Diese durften wir spontan Frau Gloggner und Frau Dossenbach präsentieren.

Nach einer kurzen Pause mit feiner, süsser Stärkung führte Luca Salmis noch ein kleines, für uns gestaltetes Breakdance Battle durch. Dabei durfte Jede/r der wollte abschliessend zeigen, was er gelernt hat.

Beweglichkeit trainieren, sich zu Musik bewegen, lachen und miteinander Spass haben. Gemeinsam durften wir an einem sehr gelungenen Workshop teilnehmen.