Und wieder war es soweit – der Rotary Club lud uns, wie jedes Jahr, zum Mittagessen ein.

Weil der Wetterbericht Gewitter vorhersagte, wurde beschlossen, den Anlass nicht im Wald durchzuführen.

Freudig bestiegen wir um 11.50 Uhr die verschiedenen Busse und fuhren deshalb zum Wohn- und Pflegezentrum Luegenacher in Rothrist. Als wir dort ankamen, war das Essbuffet bereits vorbereitet. Bratwürste, Cervelats, Hörnli-, Rüebli-, Kabis- Tomaten- und grüner Salat standen zur Auswahl. Die Kinder warteten geduldig, bis sie an der Reihe waren, ihr Essen zu bestellen. An langen Tischen wurden dann klassenweise die Leckereien verzehrt.

Kaum waren wir mit Essen fertig, begann auch schon das Unterhaltungsprogramm. Wie jedes Jahr hat der Rotary Club einen Clown engagiert. Die Stimmung wurde zunehmend lauter, fröhlicher und die Kinder hatten sichtlich Spass!

Immer wieder durften Kinder dem Clown assistieren.

Zum Schluss wurden wir noch mit einem Eis verwöhnt und die Kinder sprachen mit dem Clown oder tanzten durch den Raum.